Weihergeschichten im Altdorfer Wald
03. Oktober 2021

603 369 umweltbildung-ravensburg.de

Weihergeschichten im Altdorfer Wald

Eine von vielen Exkursionen im Altdorfer Wald – In Kooperation mit ForstBW und dem Natur- und Kulturlandschaft Altdorfer Wald e.V.

Es gibt viel zu entdecken im Altdorfer Wald. Der BUND hat ein umfangreiches Exkursionsprogramm erarbeitet, das die Besonderheit dieses einzigartigen Biotops herausstellt. Hierfür konnten wir vielfältige Partner*innen finden, die uns mit ihrem Wissen bereichern werden. Ende Juli starten die ersten Führungen (Link zu allen Exkursionen).

Hier die Ankündigungen zu unseren ersten Veranstaltungen (ANMELDUNG unter bund.ravensburg@bund.net) :


Termin: Sonntag, 3. Oktober 2021, 14:00 Uhr

Anmeldung erforderlich: Anmeldung bis Freitags 12:00 Uhr vor der jeweiligen Veranstaltung an bund.ravensburg@bund.net

Es gelten die aktuellen Corona-Regelungen

Dauer: Ca. 2,5 h

Referent: Ulfried Miller, Agrar-Biologe / BUND-Geschäftsführer

Thema: 25 Weiher existieren heute noch im Altdorfer Wald – über 40 gab es hier im Laufe der Jahrhunderte.

Wasserkraft, Fischerei, Bewässerung, Flachsrösten – sie alle wurden aus wissentlichen Überlegungen angelegt. Heute erfreuen wir uns an ihrem Anblick, ihrer Artenvielfalt und Bedeutung als Rückhaltebecken. Der Bannmühleweiher und der Kählesbühlweiher sind heute bedeutende Schutzgebiete und umzingelt von ehemaligen Kiesabbauflächen – sie haben uns viel zu erzählen..

Kosten: Erwachsene 5 €, Kinder und Jugendliche kostenfrei

Treffpunkt: Parkplatz Lochmoos/ Hintermoos (L317)

Anmerkung: Festes Schuhwerk und ausreichend zu Trinken wird empfohlen!

Bund für Umwelt und Naturschutz
BUND Ravensburg
Leonhardstraße 1
88212 Ravensburg
Telefon 0751-21451
Telefax 0751-21483
Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag von 10.00 bis 12.00 und 14.00 bis 17.00 Uhr,
Freitag von 10.00 bis 12.00 Uhr.