Themenweg Kißlegger Seenplatte

150 150 umweltbildung-ravensburg.de

Gemeinde Kißlegg im Allgäu

Themenweg Kißlegger Seenplatte

Ökologie, Entstehungsgeschichte und Sanierung erforschen

Rund um Kißlegg befinden sich zahlreiche Seen und Weiher, die der Kißlegger Seenplatte ihren Namen verleihen. Sieben Hinweistafeln des Seenlehrpfades geben ausführliche Informationen über Ökologie, Entstehungsgeschichte und Sanierung der Seen.

7 Stationen mit Infotafeln zu den Themen:

  • Sanierung und Restaurierung von Seen und Weihern
  • Gewässerdaten und Beschreibung von Sanierungsmaßnahmen am Zeller See, Obersee, Argensee, Wuhrmühleweiher und Holzmühleweiher
  • Weiherwirtschaft einst und jetzt, Seen und Weiher um Kißlegg
  • Renaturierung der Kißlegger Ach

Länge
Ca. 25 Kilometer
Dauer
Mit dem Fahrrad ca. 2 Stunden

Gäste- und Bürgerbüro Kißlegg
Neues Schloss
88353 Kißlegg
Telefon 07563 / 936-142
tourist@kisslegg.de
www.kisslegg.de

Aktionsprogramm zur Sanierung oberschwäbischer Seen
Frauenstraße 4
88212 Ravensburg
Telefon 0751 / 85-9687
e.schlecker@rv.de
www.seenprogramm.de

Infos

Kißlegg im Allgäu

Das Neue Schloss Kißlegg bietet ausreichend Parkmöglichkeiten.

Die Stationen sind auf 2 Radrundwege verteilt.

Die Gesamtlänge beträgt jeweils ca. 25 Kilometer.

Mit dem Fahrrad dauert es ca. 2 Stunden.

Themenwege im württembergischen Allgäu: Die Kißlegger Seenplatte

Die Faltblätter “Themenwege im württembergischen Allgäu” sind bei allen Gästeämtern und Tourist-Informationen in der Ferienregion Allgäu kostenlos erhältlich.

Gäste- und Bürgerbüro Kißlegg
Neues Schloss
88353 Kißlegg
Telefon 07563 / 936-142
tourist@kisslegg.de
www.kisslegg.de

 

Aktionsprogramm zur Sanierung oberschwäbischer Seen
Frauenstraße 4
88212 Ravensburg
Telefon 0751 / 85-9687
albrecht.trautmann@landkreis-ravensburg.de
www.seenprogramm.de

Ja – die Wege sind asphaltiert.

Die Radrundwege sind nicht ausgeschildert.