Spuren im Schnee
07. Februar 2018

1024 683 umweltbildung-ravensburg.de

Bad Wurzach/ Johanniter-Unfallhilfe e.V.

Spuren im Schnee

Welche Spuren können wir im Wald entdecken?

Die Spurensuche ist für Kinder ein spannendes Erlebnis. Als Naturdetektive können wir im Schnee und im weichen Waldboden nach Spuren suchen, einen Dachsbau finden, oder dem Wildwechsel folgen.
Alle pädagogischen Fachkräfte, die mit den Kindern in der Natur un-terwegs sind, sind eingeladen an diesem Tag die Sinne und die Aufmerksamkeit zu schärfen, um auch die kleinen Veränderungen in der Natur zu erkennen und ihr Wissen zu erweitern.

Projektdetails

  • Zielgruppe: Pädagogische Fachkräfte in Kitas
  • Leitung: Herr Schall
  • Ort: Waldcamp in Treherz/ Bad Wurzach
  • Treffpunkt:  Parkplatz rechts von der Kirche
  • Anmeldung: http://www.johanniter.de/kitaseminare.bw
  • Fortbildungsnummer: RV18_06 SpiSch
  • Max Teilnehmerzahl: 15
  • Kosten: 95 €
  • Anmeldeschluss: 09.01.2018

Termin

07.02.2018
9.00 – 16.00 Uhr
Bad Wurzach

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Regionalverband Bodensee/Oberschwaben
Pfannenstiel 31
88214 Ravensburg
Tel: 0751/ 36 149 46

E-Mail: Kitaseminare.bw@johanniter.de

Infos

Waldcamp in Treherz, 88410 Bad Wurzach
Treffpunkt: Parkplatz rechts von der Kirche

Achtung! Keine Verpflegung inklusive! Getränke und Vesper, sowie eine Tasse sind mitzubringen. Heißgetränke und die Möglichkeit zu grillen (Feuerstelle) sind vorhanden.

unbedingt an wetterfeste Bekleidung (Zwiebelprinzip), Handschuhe und warme Schuhe denken

Rainer Schall ist Wild-Biologe und Waldpädagoge und leitet die Na-tur-Wildnis-Schule „Outdoor-Workshop in Treherz.

Anmeldung unter:  www.johanniter.de/kitaseminare-bw

Teilnahmegebühr: € 95
Max. Teilnehmerzahl: 15
Fortbildungsnummer: RV18_06 SPiSch
Anmeldeschluss: 09.01.2018 (Bei Fragen zur Anmeldungen kontaktieren Sie uns bitte unter 0751/36149-46)