Schwarzer Grat Erlebnisweg

150 150 umweltbildung-ravensburg.de

Gemeinde Isny im Allgäu

Schwarzer Grat

Die Natur- und Kulturgeschichte der Adelegg erleben.

Der Höhenzug der Adelegg, der im 1.118 Meter hohen Schwarzen Grat gipfelt, ist nicht nur ein einzigartiger Naturraum, sondern auch eine interessante Kulturlandschaft, die seit Jahrhunderten von Menschen bewirtschaftet wird.

Die Natur- und Kulturgeschichte der Adelegg wird durch den Erlebnisweg rund um den Schwarzen Grat auf eindringliche Weise erlebbar. Immer wieder öffnen sich faszinierende Ausblicke auf Alpen, Alpenvorland und Bodensee. Informationstafeln bringen die Besonderheiten der Adelegg näher: von der Entstehung im Tertiär über die Anfänge des Tourismus und die Waldnutzung bis hin zur Glasproduktion und der damit verbundenen Alpwirtschaft. Auch Erläuterungen über seltene Vogelarten wie das Auerhuhn oder den Dreizehenspecht kommen im Vogelschutzgebiet Adelegg nicht zu kurz.

Entlang des Erlebnisweges warten viele Entdeckungen auf kleine und große Besucher. Nagelfluhwände, Aussichtsplattformen, “Himmelsgucker”-Bänke, Picknickmöglichkeiten und Spielgeräte zählen ebenso zu den Attraktionen wie der begehbare, 28 Meter hohe Aussichtsturm am Gipfel des Schwarzen Grats.

Länge
10,8 oder 6,8 Kilometer, je nach Route

Isny Marketing GmbH – Büro für Tourismus
Unterer Grabenweg 18
88316 Isny im Allgäu
Telefon +49 7562 / 97563-0
Telefax +49 7562 / 97563-14
info@isny-tourismus.de
www.isny.de

Infos

Isny im Allgäu

Wanderparkplatz Rehaklinik Überruh (geht vom Kapfweg ab)
Variante: Wanderparkplatz Großholzleute

Tour A: 10,8 Kilometer, 4 Stunden Gehzeit
Tour B: 6,8 Kilometer, 2,5 Stunden Gehzeit

Führungen auf der Adelegg im Rahmen des Isnyer NaturSommers von Mai bis Oktober 3. Freitag im Monat, 14 Uhr oder 1. Sonntag im Monat, 10 Uhr

Der Erlebnisweg verläuft auf gut befestigten Waldwegen, die bis auf zwei Abkürzungen mit geländetauglichen Kinderwägen und Fahrrädern befahrbar sind. Für Wanderer wird stabiles Schuhwerk empfohlen.

Schwarzer Grat Erlebnisweg: Mit scharfem Blick den Geheimnissen der Adelegg auf der Spur (kostenlos).

Isnyer NaturSommer – Geführte Wanderungen auf die Adelegg, in den Eistobel, entlang der Argen, an Weiher und Moore (kostenlos).

Erhältlich bei der Isny Marketing GmbH – Büro für Tourismus.