Schulprojekt: Ökofairer Konsum mit Genuss und wenig Müll

720 960 umweltbildung-ravensburg.de

Neues Schulprojekt des BUND Ravensburg-Weingarten

Das Projekt nennt sich „Ökofairer Konsum mit Genuss und wenig Müll“ und behandelt die Themen Konsum und dem damit einhergehendem Verpackungsabfall von der Entstehung bis zur Entsorgung aus verschiedenen Perspektiven heraus. Die Abfallproblematik unserer Gesellschaft, Abfallvermeidung und Nachhaltigkeit sind Themen, die mit diesem Projekt angesprochen werden.

Zu den Zielgruppen des Projekts zählen Schulklassen jeden Alters. Die Laufzeit ist auf drei Jahre angelegt und beginnt ab sofort. Da wir uns gerade erst in der Einführungsphase des Projekts befinden, wollen wir es zuerst einmal nur mit Grundschulklassen durchführen. Das Projekt wird kontinuierlich in unserem Team weiterentwickelt und im Laufe der weiteren Jahre werden wir auch höhere Schulklassen ansprechen.

Die Themen werden anhand von Exkursionen, Workshops und Bastelaktionen aktiv, spannend und spielerisch den Teilnehmenden näher gebracht. Diese Exkursionen sind in Module untergliedert. Einzelne Module wie auch mehrere Module können nachgefragt werden. Von Vorteil ist die Durchführung mehrerer Module. Die Themen bauen dabei aufeinander auf und greifen ineinander. So entsteht ein ganzheitliches verbindendes Umweltbildungsprojekt, das Themen vom Einkauf bis zur Abfallbeseitigung aufgreift.

 

Mögliche Module, die ausgewählt werden können:

  • Exkursion Entsorgungszentrum Gutenfurt
  • Exkursion Recyclingbetrieb Firma Bausch
  • Einkaufssafari
  • Workshop Upcycling – Musik machen mit Müll
  • Schulrallye mit anschließender Schulhofputzete
  • Plastikfrei und Unverpackt – Besuch beim Unverpacktladen
  • Fairtrade – Exkursion Weltladen Ravensburg

 

Weitere Infos gibt es in unserer Projektbeschreibung und der Modulerläuterung.

 

Unsere Partner und Förderer:

Wir arbeiten bei diesem Projekt eng mit unseren regionalen Kooperationspartnern zusammen. Diese sind: Das Amt für Abfallwirtschaft, die Firma Bausch Gmbh, Wohlgefühl – plastikfrei & unverpackt, die dwp eG Fairhandelsgenossenschaft, der Weltladen Ravensburg sowie die Pädagogische Hochschule Weingarten. Unterstützt werden wir vom Regionalen Bildungsbüro Ravensburg.

Das Projekt wird von der momo Stiftung, dem Natur- und Umweltfonds der Kreissparkasse Ravensburg und der STADLER Anlagenbau GmbH gefördert.

Anfragen und Buchungen bitte rechtzeitig direkt an den BUND Ravensburg-Weingarten:

BUND-Naturschutzzentrum

Manuel Schiffer
Leonhardstr. 1, 88212 Ravensburg
Telefon: 0751 21451
E-Mail: manuel.schiffer@bund-ravensburg.de