Samen und Früchte im Herbst

1024 683 umweltbildung-ravensburg.de

Naturschutzzentrum Wilhelmsdorf

Samen und Früchte im Herbst

Fichtenzapfen, Hagebutten oder Eicheln sind im Herbst und Winter begehrtes Futter bei vielen Tieren. Aber was haben eigentlich die Pflanzen davon, wenn sie solch eine Vielfalt und Menge an Samen und Früchten produzieren? Warum gibt es sie? Wir schauen uns Samen und Früchte verschiedener Pflanzen an und erforschen, welche raffinierten Strategien die verschiedenen Pflanzen entwickelt haben, um sich zu vermehren und zu verbreiten.

Dauer: 3 Stunden

Zielgruppe: ab Klasse 1

Kosten: 5 EUR pro Schüler/in

Naturschutzzentrum Wilhelmsdorf
Riedweg 3, 88271 Wilhelmsdorf
Tel. 07503 / 739
Fax 07503 / 91495
E-Mail: info@naturschutzzentrum-wilhelmsdorf.de
Träger
Stiftung Naturschutz Pfrunger-Burgweiler Ried
wichtige Infos:
Anmeldung erforderlich
Preis: 5 EUR/Schüler*in, soweit nicht anders angegeben
Ein Besuch der Dauerausstellung „Moor erleben“ ist im Preis inbegriffen oder kann einzeln gebucht werden.
Dauer: wie in der Beschreibung angegeben
Für alle Führungen gilt

– Treffpunkt ist das Naturschutzzentrum Wilhelmsdorf (Ausnahme: in persönlicher Absprache mit dem/r Führer*in vereinbarter Treffpunkt)
– Bitte wettergerechte Kleidung tragen (z.B. Regenschutz, Sonnenschutz, festes Schuhwerk, ggf. Insektenschutz)
– Bringen Sie Ihr Vesper und ausreichend zu Trinken mit!
– Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko; bitte folgen Sie immer den Anweisungen Ihrer/Ihres Führers*in!

Alle Schulklassen-Themen sind auch für Menschen mit Behinderung geeignet bzw. können an Ihre besonderen Bedürfnisse angepasst werden. Bitte kontaktieren Sie dazu unser Büro!