Metamorphosen – Verschwundene Körper
9. Juli bis 27. September 2020

1024 680 umweltbildung-ravensburg.de
Metamorphosen - Verschwundene Körper

Metamorphosen – Verschwundene Körper

Ausstellung 9. Juli bis 27. September 2020

Auf den ersten Blick sind es stimmungsvolle Naturfotografien. Erst auf den zweiten Blick merkt man, dass es viel mehr zu entdecken gibt. Die beiden Fotografen Laila Pregizer & Uwe Schmida arbeiten seit vielen Jahren mit den Bodypaintern Léonie Gené & Jörg Düsterwald für ihr Projekt „Metamorphosen – Verschwundene Körper“ zusammen. Gemeinsam schaffen sie einzigartige Bilder, bei denen sie Menschen durch ihre Haltung und mit Hilfe von Bodypainting in die Natur integrieren, so dass diese nahezu mit der Landschaft verschmelzen. In zahlreichen Naturkulissen ist bisher eine Vielzahl einzigartiger Kunstwerke entstanden.

Das Team reiste dafür durch ganz Deutschland und einige Gegenden Europas und wurde für seine Bilder mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet.

Die Ausstellung kann vom 9. Juli bis 27. September 2020 von 10:00 – 18:00 Uhr im Gewölbegang von Maria Rosengarten, Bad Wurzach besucht werden kann.

Naturschutzzentrum Wurzacher Ried
Rosengarten 1
88410 Bad Wurzach
Telefon 07564 302 -190
Telefax 07564 302 3190
naturschutzzentrum@wurzacher-ried.de
www.wurzacher-ried.de

Infos

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen erfolgt auf eigenes Risiko