Glasmacherweg Adelegg

150 150 umweltbildung-ravensburg.de

Gemeinden Isny, Leutkirch, Wiggensbach, Buchenberg, Weitnau

Glasmacherweg Adelegg

Eine wilde Landschaft für Wanderer und Naturfreunde – Flora und Fauna suchen ihresgleichen.

Die Adelegg ist Eine Welt für sich. Ein Vorposten der Alpen, das dunkle Herz des Allgäus. Ein mächtiges Waldbergland zwischen Kempten, Leutkirch und Isny. Mittendrin das Grenzdorf Kreuzthal-Eisenbach. Eschach und Kürnach gliedern das zerklüftete Bergland aus Nagelfluh mit seinen zahllosen Tobeln und einsamen Flecken. Eine wilde Landschaft für Wanderer und Naturfreunde – Flora und Fauna suchen ihresgleichen.

Die Adelegg wurde erst spät besiedelt, 1630 kamen die Holzfäller und mit ihnen die Glasmacher. Sie rodeten die Adelegg oft radikal. Bis 1898 dauerte die gläserne Zeit. Heute ist die Adelegg eine bedrohte Landschaft. Die alten Bergbauern sind abgewandert, der Wald ist wieder vorgerückt, Landschaftspflege ist bitter notwendig, aber nicht genug vorhanden.

Der Glasmacherweg macht die “zersprungene Zeit” wieder lebendig, er führt zu den verschwundenen Dörfern, ins neu erblühte Glasmacherdorf Schmidsfelden, nach Eisenbach ins Aschenfeld oder auf die Alpe Wenger Egg. 20 Kilometer quer durch die Adelegg – ein Erlebnis für alle Sinne.

Länge
Ca. 22 km, aufteilbar in mehrere Tagesetappen

Dauer
Ca. 7 Stunden für die gesamte Route

Tourist-Info Leutkirch
Marktstraße 32
88299 Leutkirch
Telefon +49 7561 / 87154
touristinfo@leutkirch.de

Isny Marketing GmbH – Büro für Tourismus
Unterer Grabenweg 18
88316 Isny im Allgäu
Telefon +49 7562 / 97563-0
info@isny-tourismus.de

Tourist-Info Buchenberg
Rathaussteige 2
87474 Buchenberg
Telefon +49 8378 / 920222
tourismus@buchenberg.de

Glashütte Schmidsfelden
Stefan Michaelis
88299 Leutkirch
Telefon +49 7567 / 182193
info@michaelis-glas.de

Dr. Rudi Holzberger
Panoramastr. 32
88284 Wolpertswende
Telefon +49 7502 / 4352
info@rudi-holzberger.de

Infos

Isny, Leutkirch, Wiggensbach, Buchenberg, Weitnau

Hofgut Unterkürnach, zwischen Leutkirch und Kempten
Variante: Wengen, Gasthaus Engel
St 2376

Ca. 22 km, aufteilbar in mehrere Tagesetappen
Ca. 7 Stunden für die gesamte Route

Gebuchte Führungen für Gruppen und Vereine auf dem Glasmacherweg oder in der historischen Glashütte Schmidsfelden. Mehrmals wöchentlich Glasmacher-Vorführungen.

www.schmidsfelden.net

Führungen auf der Adelegg im Rahmen des Isnyer NaturSommers von Mai bis Oktober 3. Freitag im Monat, 14 Uhr oder 1. Sonntag im Monat, 10 Uhr

Mit geländegängigem Fahrrad bzw. und Kinderwagen.

Auf den Spuren der Glasmacher in der Adelegg
Schmidsfelden – ein Glasmacherdorf früher und heute
Die Faltblätter “Themenwege im württembergischen Allgäu” sind bei allen Gästeämtern und Tourist-Informationen in der Ferienregion Allgäu kostenlos erhältlich.

Isnyer Natursommer – Geführte Wanderungen auf die Adelegg, in den Eistobel, entlang der Argen, an Weiher und Moore (kostenlos)

Weitere Informationen unter:
www.adelegg.de
www.glasmacherweg.de
www.kreuzthal.de

GlasMacherWeg – Auf den Spuren der Glasmacher in der Adelegg, 1:25.000, Infos auf der Rückseite (Wanderkarte)

HOLZBERGER, R. & M. THIERER (2009): Die Adelegg – Das dunkle Herz des Allgäus. Wanderungen und Steifzüge. – 272 S., Biberacher Verlagsdruckerei.