Fledermäuse in der Naturpädagogik
20. Juli 2019

1024 683 umweltbildung-ravensburg.de

Fledermäuse in der Naturpädagogik

Fortbildungsreihe Netzwerk Umwelt: Natur-, Umwelt- und Erlebnispädagogik in der Praxis

Fledermäuse üben auf Kinder, Jugendliche und viele Erwachsene eine große Faszination aus. Leider ist das Image dieser spannenden Tiergruppe dank vieler Vorurteile, Fehlinformationen und Filme nicht besonders gut. Da Fledermäuse zu den gesetzlich streng geschützten Tierarten gehören, ist eine gezielte Information und Öffentlichkeitsarbeit über die Lebensweise dieser Tiere ein wichtiges Anliegen für den Natur- und Artenschutz. Bei dieser praxisorien-
tierten Fortbildung wird Fachwissen über die Flattertiere spielerisch vermittelt. Am Abend geht es dann mit dem Fledermaus-Detektor ins Ried, um die verschiedenen Arten hör- und erlebbar zu machen.

Termin

Sa. 20. Juli 2019
Zeit: 16.00 – 22.00 Uhr

Projektdetails Ort: Naturschutzzentrum Wilhelmsdorf Referentin: Pia Wilhelm Zielgruppe: Kinder- und JugendgruppenleiterInnen, aktive Natur- und Umweltpädagogen pädagogische Fachkräfte,  Jugendbegleiter an Schulen Teilnahme kostenfrei

Teilnehmerzahl begrenzt Anmeldung erforderlich bei BUND-Naturschutzzentrum

BUND-Naturschutzzentrum Ravensburg
Bund für Umwelt und Naturschutz
BUND Ravensburg
Leonhardstraße 1
88212 Ravensburg
Telefon 0751-21451
Telefax 0751-21483
E-Mail: bund.rv@web.de
bund.ravensburg@bund.net
www.bund-ravensburg.de