Das Reh 13. Juli bis 05. November 2017

1024 683 umweltbildung-ravensburg.de

Naturschutzzentrum Wurzacher Ried

Das Reh – Durch Anpassung zum Erfolg

Eine Ausstellung der Naturmuseen Olten und Thurgau

Besuchen Sie die neue Wechselausstellung im Naturschutzzentrum und erfahren Sie viel Neues über das Reh. Die Ausstellung ist bis 5. November zu sehen.

Kaum ein anderes Wildtier in Deutschland ist so bekannt und weit verbreitet wie das Reh. Sein Anblick ist uns vertraut, und doch wissen wir wenig über seine erstaunlichen Fähigkeiten. Biologie, Lebensweise und Zusammenleben des Rehs mit dem Menschen bilden die Schwerpunkte der Ausstellung.
Lebensechte Präparate stellen verschiedene Verhaltensweisen des Rehs dar. Eindrückliche Film- und Fotoaufnahmen zeigen die scheinbar so vertraute Wildtierart von ungewohnter und überraschender Seite. Ein im Sprung montiertes Rehskelett, ein Luchs am Rehriss, ein Rehmagen, welcher den Blick ins Innere ermöglicht, oder die sichtbar gemachten Blutgefässe eines Rehgeweihs lassen diese Tierart in neuem Licht erscheinen. Und natürlich besteht die Möglichkeit, vieles selber auszuprobieren, zu „begreifen“ und das eigene Rehwissen spielerisch zu erweitern.
Die Ausstellung „Das Reh – Durch Anpassung zum Erfolg“ richtet sich an Jung und Alt und lädt Interessierte zum Kennenlernen der unbekannten Seiten einer bekannten Tierart ein.

Informationen

  • Wechselausstellung
  • 13.07.-05.11.17
  • Eintritt frei

Öffnungszeiten

bis 31. Oktober
10.00 – 18.00 Uhr

ab 01. November
10.00 – 17.00 Uhr

Naturschutzzentrum Wurzacher Ried
Rosengarten 1
88410 Bad Wurzach
Telefon 07564 302 -190
Telefax 07564 302 3190
naturschutzzentrum@wurzacher-ried.de
www.wurzacher-ried.de