Auf den Spuren der Torfstecher

1024 682 umweltbildung-ravensburg.de

Naturschutzzentrum Wurzacher Ried

Auf den Spuren der Torfstecher

Der Abbau von Torf hat in den oberschwäbischen Mooren eine lange Tradition. Mehr als 200 Jahre wurde im Wurzacher Ried Brenntorf, Streutorf, Gartentorf oder Badetorf gestochen. Vielfältig sind die Spuren, die in Form von Torfstichen und Gräben auch heute noch im Wurzacher Ried zu sehen sind. Diese Spuren wurden mit einem Lehrpfad erschlossen. Nach einer kurzen Einführung machen sich die Schüler selbständig auf den Weg, um an Hand eines Arbeitsheftes diese Spuren zu erkunden.

Zielgruppe: alle Schularten Klasse 4 – 13
Die Veranstaltung wird altersgerecht gestaltet.

Veranstaltungsort: Wurzacher Ried, Lehrpfad: Auf den Spuren der Torfstecher

Unterrichtsmaterial: Arbeitsheft: Auf den Spuren der Torfstecher

Dauer: 3 Stunden

Preis: 3,00 EUR

Naturschutzzentrum Wurzacher Ried
Rosengarten 1
88410 Bad Wurzach
Telefon 07564 302 -190
Telefax 07564 302 3190
naturschutzzentrum@wurzacher-ried.de
www.wurzacher-ried.de
Preis
3 € pro Schüler
(zum Teil inkl. Arbeitsheft)

Dauer
je nach Veranstaltung 3-6 Std.