Über Netzwerk Umwelt

Die Kooperationspartner im Netzwerk Umwelt

Naturschutzzentrum

BUND-Ravensburg

Ob lokale Agenda, Maßnahmen und Initiativen zum Arten- und Biotopschutz, Umweltberatung, Umweltprojekte mit Kindern und Jugendlichen oder Stellungnahmen zur Eingriffsplanung und Schutzgebietsausweisung – die Aufgaben des Ravensburger Naturschutzzentrums sind vielseitig. 1984 eröffnet, hat es sich zu einer geschätzten Anlaufstelle für die Bevölkerung entwickelt.

Naturschutzzentrum

Wilhelmsdorf

Um Alt und Jung die Schönheit des Rieds näher zu bringen, sie mit der geschützten Flora und Fauna vertraut zu machen, ihnen den Umgang mit der Natur zu erläutern und 10.000 Jahre kulturgeschichtliche Entwicklung darzustellen, unterhalten der Schwäbische Heimatbund und die Gemeinde Wilhelmsdorf am Rande des Rieds ein Naturschutzzentrum.

Naturschutzzentrum

Wurzacher Ried

Das Wurzacher Ried ist eines der größten und bedeutendsten Naturschutzgebiete Baden-Württembergs und Teil des europäischen Schutzgebietsnetzes „Natura 2000“. Im Auftrag des Landes betreut das Naturschutzzentrum Wurzacher Ried diese seit 1989 vom Europarat mit dem „Europadiplom“ ausgezeichnete Moorlandschaft.

Umweltkreis

Leutkirch

Der Umweltkreis Leutkirch ist der Zusammenschluss von Vereinen und Personen, die sich in Leutkirch für den Natur- und Umweltschutz und den Erhalt der Allgäuer Kulturlandschaft einsetzen. Er betreut den Umwelttreff in Leutkirch. Weitere Aufgaben sind die Umweltbildung, Vogel- und Amphibienschutz, die Organisation des Leutkircher Bauernmarktes.

favicon

Netzwerk Umwelt

Netzwerk Umwelt ist ein Kooperationsprojekt zur Koordinierung und Optimierung der Umweltbildung im Landkreis Ravensburg.

Landschaftserhaltungsverband

LEV Ravensburg e.V.

Der Landschaftserhaltungsverband (LEV) ist eine Kooperation zwischen Landnutzern, Naturschützern und Kommunen. Er versteht sich als Brückenbauer zwischen Mensch und Natur. Ziele sind die Erhaltung und Entwicklung der Kulturlandschaft mit ihren schützenswerten Lebensräumen und Erhalt und Förderung der Artenvielfalt. Er setzt die Biodiversitätsstrategie des Landkreises Ravensburg um.

Aktuelles

Netzwerk Umwelt auf der Gartenschau in Wangen Die Partner von Netzwerk Umwelt sind mit Infoständen und Aktionen auf der Gartenschau vertreten.
Besucht den BUND an Stand 29, den LEV imBiodiversitätsgarten (Nr. 37), das Naturschutzzentrum Wurzacher Ried am Landkreispavillon (Nr.38) am 28.-30. Juni und das Naturschutzzentrum Wilhelmsdorf am Landkreispavillon am 27. -7. Juli

Termine

Sie möchten alle Ausstellungen, Fortbildungen, Vorträge, Seminare und Schulungen auf einen Blick?

Die Biodiversitätsstrategie des Landkreises Ravensburg setzt sich für die Stärkung der biologischen Vielfalt ein.

Fortbildungen

zu Natur- Umwelt- und Erlebnispädagogik in der Praxis
… in eintägigen Seminaren geht es um das aktive Erproben unterschiedlicher Übungen zu jährlich wechselnden Natur- und  Umwelt-Themen.

Naturgeburtstage

Naturerlebnis-Geburtstage
im Landkreis Ravensburg

… sind eine sinnvolle Alternative, einen spannenden Geburtstag mit viel Spaß und Aktion in der Natur zu feiern.